0
0
3
-1°C

Migos-Rapper Takeoff (†28) erschossen

Migos-Rapper Takeoff (†28) erschossen
Der Rapper starb am frühen Dienstagmorgen, den 01. November 2022, im texanischen Houston.

Laut TMZ wurde er in den frühen Morgenstunden gegen 2.30 Uhr vor einem Bowling-Center erschossen.
Takeoff spielte offenbar gerade, unter anderem mit seinem Migos-Partner Quavo, ein Würfelspiel, als Schüsse fielen. 
Drei Männer wurde getroffen. Quavo kam mit dem Schrecken davon, sein Neffe Takeoff brach zusammen und erlag noch am Tatort den Verletzungen.
Zuletzt haben Quavo und Takeoff das Album “Only Built for Infinity Links” veröffentlicht. Damit schafften sie es im Oktober auf Platz drei der US-Charts. Das neueste Musikvideo zur Single "Messy" erschien nur wenige Minuten vor den tödlichen Schüssen: Messy

Das Bild oben zeigt den Rapper, welches er wenige Stunden vor seinem Tod auf Instagram hochlud.