Mann sticht mit Messer auf seine Mutter ein

Von: Joa Bradtke
23.02.2018 - 14:37 Uhr
Augsburg

Im Uni-Viertel hat ein Mann seiner Mutter schwere Verletzungen zugefügt - warum, ist noch unklar.

Im Augsburger Uni-Viertel hat es heute mittag einen großen Polizeieinsatz gegeben. In einem Mehrfamilienhaus wurde ein Messerstecher festgenommen. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen einen 47-jährigen Mann in der Wohnung seiner Eltern fest. Nach derzeitigem Sachstand hatte er mit einem Messer mehrfach auf seine 75-jährige Mutter eingestochen hatte. Die Rentnerin erlitt schwere, aber wohl keine lebensgefährlichen Verletzungen im Oberkörperbereich. Zum Motiv kann die Polizei noch nichts sagen. Der Mann wohnte auch dort, gegen ihn wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.