5
4
7
22°C

Wiesnzeit: 80.000 Sitzplätze mehr in Regionalzügen zwischen Augsburg und München

Wiesnzeit: 80.000 Sitzplätze mehr in Regionalzügen zwischen Augsburg und München
Morgen startet wieder das weltgrößte Volksfest die Wiesn in München. Viele Pendler stellen sind schon wieder auf übervolle Züge mit Feiernden eingestellt. Damit es nicht ganz so chaotisch wird, stellt Go-Ahead zwischen Augsburg und Mücnhen mehr Zugwaggons zur Verfügung. Das sind 80.000 Sitzplätze mehr als sonst. Aber auch im Allgäu soll mehr Platz in den Zügen geschaffen werden – vor allem zwischen Buchloe und München. Damit ihr euch auch sicher fühlt, wird die Polizei deutlich präsenter sein. Im Einsatz sind auch Super-Recognizer, die sich sehr gut Gesichter merken können und schnell aus einer Menschenmenge bekannte Strafäter filtern.