9
0
5
9°C

Versuchter Einbruch bei Taylor Swift gestoppt!

Versuchter Einbruch bei Taylor Swift gestoppt!
Am 20. Januar hat ein Mann versucht, in Taylor Swifts New Yorker Haus einzubrechen - erfolglos.
Eine unbekannte Person hat versucht, sich Zugang zu einem Privatanwesen in der Franklin Street zu verschaffen, hieß es in einem Notruf, den die Polizei erhalten hat. Bei der unbekannten Person handelte es sich laut Medienberichten zufolge um einen Stalker der 34-jährigen Sängerin, der versucht hat, auf ihr Anwesen zu gelangen. Die Beamten erschienen rechtzeitig vor Ort, sodass der Mann sich noch keinen Zugang zum Haus verschaffen konnte. Er wurde wegen Verletzung der Privatsphäre festgenommen. 

Weitere Untersuchungen ergaben, dass gegen den Mann bereits ein aktiver Haftbefehl vorlag, weshalb er in Gewahrsam genommen wurde. Bereits 2017 hatte er eine Gerichtsvorladung erhalten, die er nicht antrat. Wieso genau der Stalker schon lange inhaftiert werden sollte, ist bislang unklar. Auch der Grund für den versuchten Einbruch in Swifts Haus bleibt bisher unbekannt.