9
0
5
10°C

Tour-Fail bei Madonna!

Tour-Fail bei Madonna!
Bei einem Tour-Stopp in Toronto hat Madonna nicht nur das falsche Publikum angesprochen, sondern auch noch gegen Lady Gaga gestichelt.
Aktuell befindet sich Madonna auf ihrer "Celebration Tour". Nachdem sie zweimal in Boston aufgetreten ist, ging es vergangene Woche weiter nach Toronto, wo ihr bei ihrem zweiten Konzert ein Fehler bei der Begrüßung des Publikums unterlaufen ist. Die Show startete sie nämlich mit den Worten: „Seid ihr bereit, Boston?“ Nach einem "oh, scheiße"- Ausruf von ihr, korrigierte sie sich aber sofort. Dem Konzert stand also nichts mehr im Wege und sie konnte wie geplant weitermachen. 

Ihr Fauxpas schien aber an ihr zu nagen, denn nach einer Weile fragte sie das Publikum: „Seid ihr sauer auf mich, weil ich ‚Hallo Boston!‘ gesagt habe? Es tut mir Leid. Was ist das denn für ein beschissener Mist? Das wäre, als ob ihr sagen würdet: ‚Hey, heute Abend spielt Lady Gaga! Das würde mir auch nicht gefallen‘“. Die Stichelei war ihr aber noch nicht genug, denn sie fügte hinzu: „Ich meine, wisst ihr, nichts gegen Lady Gaga. Ich liebe sie. Das tue ich wirklich! Ich liebe jeden, der kleiner ist als ich“. 

Beste Freundinnen werden Madonna und Lady Gaga wohl nicht mehr. Schon vor Jahren hat Madonna Lady Gaga vorgeworfen, sie würde sie nur nachahmen. Nach einem gemeinsamen Bild von den Oscars 2019 schien mittlerweile zumindest Frieden zwischen den beiden zu herrschen. Ganz sparen kann sich Madonna ihre Kommentare wohl aber doch noch nicht.