0
1
2
22°C

Osttangente: Autobahnähnlicher Ausbau vom Tisch?

Osttangente: Autobahnähnlicher Ausbau vom Tisch?
Die Natur wird es danken: Ein neuer Vorschlag setzt auf behutsame Verkehrsertüchtigung weitgehend im Bestand.
Vielleicht ist das die Lösung in der jahrelangen Diskussion um die sogenannte große Lösung für die Osttangente im Landkreis Aichach-Friedberg: Aus der CSU kommt ein flächensparender Vorschlag, der dem Naturschutz entgegenkommen soll. So soll nur der nördliche Abschnitt zwischen der A8 und Friedberg insgesamt vierspurig werden. Ab da bis hinunter nach Mering wird die B2 im Bestand ausgebaut, heißt, die Knotenpunkte werden beseitigt, und nur Kissing bekommt eine kleine Ortsumfahrung. Die autobahnähnliche Straße, die das Lechfeld durchschneidet, mit neuer Lechquerung zur B17 ist vom Tisch. Genau dagegen waren tausende Bürger Sturm gelaufen – auch aus dem benachbarten südöstlichen Landkreis Augsburg.