3
0
0
0°C

Olympia: Die Augsburger Panther spielen trotzdem

Olympia: Die Augsburger Panther spielen trotzdem
Die DEL versucht, den durch Corona durcheinandergewirbelten Terminplan aufzufangen. So spielen die Panther auch überraschenderweise übermorgen gegen Schwenningen.
Das gab es noch nie: Eine Eishockey-Olympia-Pause ohne Pause! Die DEL hat sich mit den 15 Klubs darauf verständigt, dass auch während Olympia Hauptrundenspiele ausgetragen werden können. Nur die Nationalspieler müssen natürlich abgestellt werden. Für die Augsburger Panther heißt das, dass sie die coronabedingt ausgefallenen Partien gegen Wolfsburg und Iserlohn Mitte Februar nachholen können. Heute abend ab 19 Uhr 30 geht es aber erstmal zu Hause gegen die Bietigheim Steelers und am Sonntagnachmittag auswärts gegen die Schwenninger Wild Wings. Dieses Spiel wurde kurzfristig um einen Monat vorgezogen.