0
1
3
22°C

ÖPNV: So funktioniert das 9-Euro-Ticket

ÖPNV: So funktioniert das 9-Euro-Ticket
Auch bei den Stadtwerken Augsburg gibt es das vom Bund bezuschusste Nahverkehrsticket ab Montag, 23. Mai.
Bundestag und Bundesrat haben zugestimmt, dann gibt es das 9-Euro-Ticket zum Beispiel in Augsburg ab kommendem Montag. Das teilen die Stadtwerke mit. Für jeden Monat – Juni, Juli und August – muss ein eigenes Ticket gekauft werden oder im voraus für alle drei Monate. Wer ein Abo hat, bekommt jeweils auch nur jeweils 9 Euro abgebucht. 9-Euro-Ticket und oder Abo gelten, egal wo gekauft, in Bussen und Bahnen des Nah- und Regionalverkehrs – aber nicht im Fernverkehr. Kinder bis einschließlich fünf Jahre fahren kostenlos, Kinder ab sechs brauchen ein eigenes Ticket. Die swa bitten, das 9-Euro-Ticket über die Mobil-App zu kaufen, um die anderen Verkaufsstellen zu entlasten.