0
0
1
9°C

Mertingen: Toter Autofahrer etwa sieben Stunden lang unentdeckt

Mertingen: Toter Autofahrer etwa sieben Stunden lang unentdeckt
Der 32-Jährige lag abseits der Straße im Acker neben seinem Auto.
Eine beschädigte Leitplanke kurz vor Mertingen südlich von Donauwörth hat heute früh einen Autofahrer stutzig gemacht. Kurz darauf die Entdeckung: Auf dem angrenzenden Acker lag ein Autowrack, daneben ein lebloser Mann. Die Polizei geht davon aus, dass der 32-jährige Fahrer schon gestern abend in die Leitplanke gerast war. Durch den Aufprall rutschte das Auto von der Straße, überschlug sich und landete im Acker. Aufgrund der Lage und der Dunkelheit wurde der Autofahrer erst viele Stunden nach dem Unfall entdeckt. Er soll nicht angeschnallt gewesen sein.