8
0
7
15°C

Justin Bieber: Bühnen-Comeback nach über einem Jahr

Justin Bieber: Bühnen-Comeback nach über einem Jahr
Über ein Jahr ist er nicht mehr auf der Bühne gestanden - jetzt soll Justin Bieber ein kleines Konzert in einem Club in Toronto gegeben haben.
Der 29-Jährige hat anscheinend überraschend ein kleines Konzert in Toronto gegeben. Er war aufgrund des „NHL Allstar Weekends“ in Kanada, für das sein Label zusammen mit Adidas die Trikots der Eishockeyspieler entworfen hat. Der Sänger war aber nicht nur beim Eishockey, sondern auch zum Feiern im "History-Club" von Rapper Drake. Dort soll er dann sein erstes Set seit über einem Jahr auf der Bühne performt haben. 

Schon ein paar Tage vorher überraschte Bieber seine Fans auf Instagram mit Fotos aus dem Tonstudio, die ihn beim Proben zeigten. Einige Fans hoffen auf einen Super-Bowl-Auftritt ihres Idols am 11. Februar. Sein Mentor, R&B-Sänger Usher wurde bereits im September als Act für die Halbzeitshow im Finale der NFL angekündigt. Usher selbst hat schon andeuten lassen, dass er "wichtige Gäste" auf die Bühne holen wird. Namen nannte er dabei aber noch keine. 

Im September 2022 hat Justin Bieber den Rest seiner "Justice"-Welttournee abgesagt, nachdem bei ihm im Juni 2022 das Ramsay-Hunt-Syndrom diagnostiziert worden war, bei dem er unter Gesichtslähmungen litt. Insgesamt entfielen dabei 62 Konzerte, darunter auch welche in Deutschland.