6
0
1
13°C

Hauptbahnhof Augsburg: Mann ins Gleis gestoßen

Hauptbahnhof Augsburg: Mann ins Gleis gestoßen
Der 38-Jährige war einer Frau zu Hilfe gekommen, die von drei Männern angegangen worden war.
Er wollte einer Frau bei einem Streit mit drei Männern am Augsburger Hauptbahnhof helfen: Dabei ist ein 38 Jahre alter Mann ins Gleisbett gestoßen und verletzt worden. Das passierte laut Bundespolizei in der Nacht zum Samstag. Der Mann hatte Glück, dass kein Zug kam. Und die Täter halfen ihm auch wieder hoch, flüchteten dann aber, ohne sich um ihn zu kümmern. Auch die Frau verschwand. Die Polizei ruft zu Zivilcourage auf, warnt aber immer davor, sich in Gefahr zu bringen. Den Fall am besten immer vorher telefonisch melden über die 110.