9
0
8
15°C

Halbzeitshow von Usher beim Super Bowl 2024: Diese Gäste waren dabei!

Halbzeitshow von Usher beim Super Bowl 2024: Diese Gäste waren dabei!
Dass Usher nicht allein auf der Bühne stehen wird, war abzusehen. Aber mit solch einem Großaufgebot an Mega-Stars hat keiner gerechnet!
Usher startete seine Show ganz in weiß gekleidet mit viel Bling Bling, edlen Handschuhen und zwei seiner Klassiker: „Caught Up“ und „U Don’t Have to Call“. Auf dem Spielfeld tanzte er dazu wie sein Vorbild Michael Jackson. 

Danach wurde auch schon der sein erster Gast enthüllt: Alicia Keys sitzt in einer roten hautengen Robe an einem ebenfalls roten Klavier. Sie singt ihren Song „If I Ain’t Got You", in den auch Usher langsam mit einsteigt, bevor die beiden im Duett „My Boo“ performen. Dabei haben die beiden sogar ein bisschen gekuschelt. Es ist ein ständiger Wechsel von ruhigerer Musik und Ushers altbekannten Hits. Genauso vielseitig waren auch die Outfits des Rappers. Zwischenzeitlich stand er oberkörperfrei auf der Bühne. Später ist er mit Rollschuhen darüber gefahren. 

Ein absolutes Highlight der Show war H.E.R., die Ushers Auftritt mit ihrer Gitarre eine Rock-Note verliehen hat. Gemeinsam gaben die beiden den 2001er-Hit "You Got It Bad" zum Besten. Aber das war noch nicht alles! Es gab noch mehr Gäste: "OMG" wurde mit will.i.am., "Turn Down for What" mit Lil Jon performt. Der Rapper blieb auch noch für "Yeah!" auf der Bühne. Bei dem Song leistete den beiden noch dazu der „Fast & The Furious“-Star Ludacris Gesellschaft. 

Damit hat Usher nicht nur alle Erwartungen an ihn und seine Performance erfüllt, sondern auch noch weit übertroffen! 

Ob da die nächste Halbzeitshow des Super Bowl mithalten kann?