0
0
1
9°C

Fettes Brot lösen sich auf!

Fettes Brot lösen sich auf!
Ein Schock für die Fans! In den Sozialen Medien verkündete das Hip-Hop-Trio kurz und bündig: „Moin-moin, was geht? Es gibt Nachrichten“, denn nach fast 30 Jahren steht eine Auflösung der Band bevor.
Fans müssen jetzt also ganz stark sein, da den Hamburgern ihre gemeinsame Geschichte auserzählt scheint. Sie schreiben:

„Gruppe Fettes Brot is nicht nur ancient ... sondern HISTORY! Papa und Papa und Papa trennen sich. Ende '23 packen wir unsere Turnbeutel und wandern ab da auf neuen Wegen“.

Nach fast drei Jahren Bühnenpause haben die Bandmitglieder kürzlich erst gratis Überraschungskonzerte in Hamburg gegeben. Dort begeisterten sie ihr Publikum mit Hits wie „Emanuela“ und „Jein“. Die für 2020 und 2021 geplante Tour zum 2019 erschienenen Album „Lovestory“ musste aufgrund von Corona schließlich leider verschoben werden.

Umso trauriger, dass es nun bald vorbei sein soll. ABER: Die Auflösung soll nicht sofort, sondern erst 2023 nach einer letzten Tour stattfinden.
Einen passenden Song zum Abschied gibt es mit „Weil Brot nicht weint“ schon jetzt.