1
1
3
14°C

FC Augsburg: Präsident Hofmann ist zurückgetreten

FC Augsburg: Präsident Hofmann ist zurückgetreten
Der 54-Jährige litt gesundheitlich unter der Doppelbelastung Verein/Firma.
Der Präsident geht: Klaus Hofmann gibt seine Ämter beim FC Augsburg auf. Der Verein teilt mit, dass Hofmann gestern als Präsident und Geschäftsführer zurückgetreten ist. Demnach leidet der 54-Jährige schon seit einiger Zeit unter der Doppelbelastung beim FCA und seiner Firma inklusive immer stärker werdender gesundheitlicher Probleme. Hofmann hatte das FCA-Präsidentenamt im Dezember 2014 übernommen.