0
0
0
11°C

Die Radio Fantasy S.S.S.S.S. Salate

Die Radio Fantasy S.S.S.S.S. Salate
Die „Super Seltsam Sensationellen Sommer Sonne Salate“ zum Nachkochen!

Schlandsalat

Perfekt für die EM-Zeit und Ganz easy! Mais, geschnittene Tomaten, schwarze Oliven und Crème fraîche nacheinander in ein hohes Glas schichten und schon ist der Salat für den Fußball-abend fertig. Hier geht es zum Rezept


Watermelon-Sugar-Cheese-Salad

Eine vielleicht etwas seltsam klingende Kombination aber einfach unglaublich lecker. Melone in kleine Mundgerechte Stückchen schneiden, den Fetakäse zerkleinern und über die Melonen Stückchen geben. Je nach belieben noch etwas Olivenöl und Minze untermischen und schon ist der „Watermelon-Sugar-Cheese-Salad“ fertig. Hier geht es zum Rezept


Sugar-Salat

Salat kann man nicht nur als Vorspeise oder Beilage essen, ja Salat geht sogar als Dessert! Einfach den Salatkopf waschen und die Salatblätter in Mundgerechte Stücke reißen. Für die Marinade Zitronensaft, Zucker und kalte Milch mit einem Schneebesen gut verrühren und anschließend den Salat untermischen. Als Topping noch ein bisschen Zucker darüber streuen und fertig ist das etwas gesündere Dessert. Hier geht es zum Rezept


Suprising-Chocolate-Dressing

Weil unsere Salate nicht schon seltsam genug sind, hier noch ein super sensationelles Nutella Dressing. Super Easy, einfach Apfelsaft mit Essig, Walnussöl und Nutella verrühren zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Gemüse oder Blattsalat servieren. Hier geht es zum Rezept
 

Spicy-Strawberry-Salat

Salat mal ganz ohne Salat? Save! Dafür einfach Erdbeeren vorsichtig waschen und in Scheiben schneiden. Minze ebenfalls waschen, die Blätter grob hacken und zu den Erdbeeren geben. Die gewaschene Chilischote in dünne Ringe schneiden und ebenfalls zu den Erdbeeren geben. Zu guter Letzt Balsamessig und Honig mit der Erdbeermischung vermengen und 10 Minuten ziehen lassen. Hier geht es zum Rezept

 
Satisfying Salad Soup

Kopfsalat putzen, waschen, trockenschleudern und klein schneiden. Die Zwiebel schälen, würfeln und in einem Topf mit Butter anschwitzen. Dann die Haferflocken dazugeben und mitbraten. Den Salat zugeben und die Gemüsebrühe angießen. Alles aufkochen und anschließend Zitronensaft und Zucker hinzugeben. Alles mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken, pürieren, erneut erhitzen und steif geschlagene Sahne unterheben. Hier geht es zum Rezept