0
0
3
3°C

Das ist Augsburgs neue Popkulturbeauftragte

Das ist Augsburgs neue Popkulturbeauftragte
Sie heißt Maria Trump, ist 33 Jahre alt - Amtsantritt: 1. Februar 2023.
Die Stadt Augsburg hat eine neue Ansprechpartnerin in Sachen Popkultur: Zum 1. Februar übernimmt Maria Trump das städtische Büro. Als Popkulturbeauftragte ist die 33-Jährige Ansprechpartnerin für Künstler aus dem Stadtgebiet für popkulturelle Themen. Neben ihrer Rolle als Impulsgeberin für die lokale Kulturszene ist Trump dann im Kulturamt für Fortführung bestehender und Konzeption neuer städtischer Kulturformate zuständig. Die studierte Germanistin und Anglistin war zuletzt am Staatstheater Augsburg als künstlerische Projektleiterin tätig, sie beerbt die langjährige Popkulturbeauftrage Barbara Friedrichs.