5
2
5
15°C

Augsburg: CampusCat kommt nicht wieder

Augsburg: CampusCat kommt nicht wieder
Der Kater ist vor ein paar Tagen gestorben.
Es wird getrauert an der Uni Augsburg – und nicht nur da: CampusCat ist tot. Der rötlich-braune Kater starb am vergangenen Donnerstag, er wurde 16 Jahre alt. So ist es auf seinem Insta-Profil nachzulesen. Demnach starb er zu Hause bei seinem Frauchen. Er war schon seit längerem nicht mehr so richtig auf dem Damm und Anfang des Jahres zuletzt auf dem Hochschule-Gelände gewesen. CampusCat war zu einer Art Maskottchen für die Uni geworden, weil sie/er sich jeden Tag um die Studenten kümmerte und mit bloßer Anwesenheit alle aufmunterte.