Von: Bettina Hoffmann
02.03.2020 - 17:05 Uhr

Taylor Swift wechselt das Geschlecht

Vielfältige Image-Wechsel und Bühnen-Personas sind nichts Fremdes für Mega-Popstar Taylor Swift. Vom unschuldigen Klampfe-zupfenden Country-Girl bis hin zum exzentrischen Badass-Rockstar in Strapse: Die Amerikanerin durchlief in ihrer bisherigen Karriere mehr Stationen als man an einer Hand abzählen kann.

Ihr neuster Clou toppt sie jedoch alle

Im Video zu ihrer Single „The Man“ verwandelt sie sich mithilfe von aufwendigem Makeup, wofür sie täglich mehrere Stunden in der Maske verbrachte, in das titelgebende andere Geschlecht. Als Mann kostet sie die damit einhergehenden Privilegien aus und macht auf die gesellschaftlichen Unterschiede zwischen den Geschlechtern aufmerksam.

In der Rolle des Mannes kritisiert sie niemand dafür, wenn sie mit Geld um sich wirft, mit dutzenden Frauen schläft oder ihren Aggressionen freien Lauf lässt. ("They wouldn’t shake their heads and question how much of this I deserve. What I was wearing If I was rude, could all be separated from my good ideas and power moves") Auch hinsichtlich ihrer Karriere hätte sie es als Mann sehr wahrscheinlich einfacher gehabt ("I’m so sick of running as fast I can. Wondering if I’d get there quicker If I was a man")

Am Ende des Clips wird ihre verblüffende Verwandlung veranschaulicht. Doch damit nicht genug. Taylor spielt nicht nur den Hauptdarsteller des Videos, sie saß auch auf dem Regiestuhl und schrieb das Drehbuch.

Checkt hier den Clip in voller Länger:
Das Video: