Von: Natasa Bubalo
18.12.2019 - 11:35 Uhr

Mariah Carey: Nach 25 Jahren #1

Mariah Carey schreibt (Weihnachts-)Geschichte 
25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Holiday-Evergreens „All I Want For Christmas“ im Jahr 1994 erklimmt der, milde gesagt polarisierende Song 2019 erstmals die Pole Position der amerikanischen Billboard-Charts. Damit krallt sich die Sängerin den Rekord für die längste Zeitspanne einer Single zwischen Veröffentlichung und #1-Erfolg. Der Ohrwurm ist, nach „The Chipmunk Song“ aus dem Jahr 1958 überhaupt erst der zweite Weihnachtssong, der an der Spitze der US-Charts landen konnte.

Doch trotz der Tradition und alljährlicher Festlichkeit, die man mit Careys Weihnachts-Hit verbindet, darf man ruhig auch mal einen Blick über den verschneiten Tellerrand werfen. Wir haben fünf weitere Songs für euch, die euch mindestens genauso besinnlich durch die Feiertage begleiten werden.

Checkt hier unsere Tipps:

Taylor Swift - "Christmas Tree Farm"



Macklemore –  "It’s Christmas Time feat. Dan Caplen"



Mabel – "Lonliest Time Of The Year"



Robbie Williams – "Time For Change"



Sam Feldt – "Winter Wonderland"