Von: Julia Herbst
23.02.2018 - 17:00 Uhr

"Wir wollen drei Punkte!"

23. Bundesliga-Spieltag: Der FC Augsburg muss auswärts gegen Borussia Dortmund ran

Rückblick

Die drei Punkte gehen im Schwaben-Derby nach Stuttgart. Der VfB feierte seinen ersten Auswärtserfolg in dieser Saison. Nach einem  abgewehrten Freistoß reagierte Mario Gomez blitzschnell und traf aus der Drehung mit einem Flachschuss.  

Der FC Augsburg verpasste dadurch, an die internationalen Plätze heranzurücken. FCA-Trainer Manuel Baum sagte nach der Partie: "In der zweiten Halbzeit haben wir zu viele Fehler gemacht, teilweise haben wir auch die Struktur verloren und wenig Torgefahr ausgestrahlt.“.  "Der VfB hat es gut gemacht und war uns in den entscheidenden Aktionen einen Schritt voraus" fügte Stürmer Michael Gregoritsch hinzu.

FC Augsburg auswärts gegen Borussia Dortmund

Für das Montagsspiel sind Fanproteste der BVB-Fans angekündigt. Trotzdem hat das Team keine Angst vor Tennisbällen und Trillerpfeifen.  „Es ist ein normales Spiel. Es geht um drei Punkte. Ich glaube, Dortmund will die drei Punkte, wir wollen die drei Punkte“, sagte Augsburgs Innenverteidiger Martin Hinteregger. „Die Fans können streiken - wenn wir streiken, wäre das ein bisschen blöd.“

Offen bleibt die Fragen, wer die Mannschaft am Montagabend aufs Feld führt: Durch die Gelbsperre von Daniel Baier fehlen alle drei Spielführer, da auch Alfred Finnbogason und Jeffrey Gouweleeuw wegen Verletzung weiterhin nicht zur Verfügung stehen. Es gebe "mehrere Spieler, die eine Mannschaft führen können", sagte Trainer Baum. Kandidaten dürften Torwart Marwin Hitz, Philipp Max und Martin Hinteregger sein.

Auch wenn der FCA die letzten beiden Spiele gegen den VfB Stuttgart und RB Leipzig verloren hat, Daniel Baier gesperrt ist und Fanproteste anstehen – Die Spieler wollen sich von nichts ablenken lassen und wieder die gewohnte Mentalität auf den Platz bringen.

Aktuell steht das Team mit 31 Punkten auf dem achten Tabellenplatz und könnte durch einen Sieg gegen den BVB seinen Platz im Mittelfeld der Tabelle festigen.

Anstoß ist am Montag im Signal Iduna Park Dortmund um 20.30 Uhr.

Alle Highlights bei uns in der Bundesliga-Show!