Von: Sandra von Bonin
26.04.2021 - 15:30 Uhr

Grillen in süß

Ich zeige euch, wie man den heißen Grill auch für´s süße Dessert verwenden kann:

Gegrillte Wassermelone
Grill auf 200 °C vorheizen – Limettenschale abreiben. Minze sehr fein hacken und mit dem Limettenabrieb und Zucker vermischen – Wassermelonen in dreieckige Stücke schneiden – auf den Grill packen und pro Seite 2-3 Minuten grillen – die Stücke danach mit dem Limetten-Minz-Zucker bestreichen.  
https://www.springlane.de/magazin/rezeptideen/gegrillte-wassermelone/ 

Schokobananen vom Grill
Zartbitter-Schokolade in Stückchen brechen. Bananen längs so einschneiden, dass sie an beiden Enden geschlossen bleiben. Schokolade fest in den Einschnitt stecken. Die Bananen mit der offenen Seite nach oben auf den heißen Grill legen - dann einfach so lange grillen, bis Schokolade geschmolzen ist. 
https://www.lecker.de/schokobananen-vom-grill-73892.html 

Grill-Pfirsich  
Pfirsiche in Spalten schneiden, in eine Grillschale legen. Limettensaft darüber kippen – Etwas Butter und Krokant darüberstreuen - Zucker kann auch noch obendrauf und dann 10-15 Minuten auf den vorgeheizten Grill legen.  
https://www.lecker.de/karamellisierte-pfirsiche-mit-krokantfuellung-14957.html 

Erdbeer-Marshmallow Spieße 
Wie der Name schon sagt – Marshmallow und Erdbeerstücke auf einen Spieß drücken und auf den Grill legen.  

Beschwipste Früchte vom Grill 
Eine große Dose Fruchtcocktail öffnen und die Früchte vom Saft trennen. Die Früchte in eine Grillschale (aus Alufolie selber basteln) geben, mit braunem Rum übergießen und mindestens eine halbe Stunde durchziehen lassen. Danach das Ganze für ca.15 min auf den Grill.  
https://www.chefkoch.de/rezepte/153761067502441/Beschwipste-Fruechte-vom-Grill.html



Foto: pixabay.com