Von: Alex Woldrich
17.09.2020 - 00:46 Uhr

Wer glaubt an Verschwörungen?

In "Clash Royal - Der Generationen Podcast" ist Rüdiger Maas vom Institut für Generationenforschung in Augsburg zu Gast. Er hat untersucht, wie sehr sich die verschiedenen Generationen unterscheiden. Auch in Sachen Corona und Verschwörungsmythen. Welche Generation ist dafür empfänglicher? Was macht es mit mir, wenn ich zur Generation X, Y oder Z gehöre? Wieso dem Daumen eines 25jährigen mehr Platz im Gehirn gemacht wird und warum für Ältere das Argument nicht zählt, dass bei ihnen alles besser war, weil sie kein Handy hatten. Ist die Jugend politischer als früher? Warum gibt es keine echten Rebellen) Und scheitert auch der Generationenforscher an der "Alex Simpsons Frage an Tony" und beim "Song Clash"??? Eine Folge mit einem Potpourri an Infos, Insider-News, guter Laune und....??? REINHÖREN!!!!



Gast:
Dipl.-Psych. Rüdiger Maas, M.Sc., Generationenforscher
Geschäftsführer des "Institut für Generationenforschung" in Augsburg
www.generation-thinking.de

Bücher:
Was hat Bill Gates mit Corona zu tun?: Ein Buch über die Entstehung von Verschwörungstheorien und den Umgang mit ihnen
Generation Z für Personaler und Führungskräfte: Ergebnisse der Generation-Thinking-Studie