Von: Mirco Leier
17.08.2020 - 14:15 Uhr

Mark Forster bekommt eigene Wachsfigur

Achtung Verwechslungsgefahr. Am vergangenen Mittwoch (12.08.) stellte Mark Forster persönlich seine Wachsfigur im Madame Tussauds in Berlin vor. Dabei stand dem Sänger aus Kaiserslautern die Vorfreude förmlich ins Gesicht geschrieben. Sein wächserner Doppelgänger trägt die für Forster typischen Markenzeichen: Baseball-Cap, weiße Sneaker und Brille.

„Sie sieht genauso aus, wie ich. Aber ich finde, vier Prozent Jack Nicholson sind auch dabei. So ein bisschen wie mein böser Zwillingsbruder.", sagte Forster der Deutschen Presseagentur bei der Vorstellung seines Wachs-Zwillings.

Die Größe der Figur sei ihm besonders wichtig gewesen. „Es wird im Internet immer wieder behauptet, ich sei ganz klein. Das basiert auf einem Witz von Oliver Welke zu meinem EM-Song ‚Wir sind groß’. Um mit diesem Gerücht aufzuhören, mache ich das hier auch. Die Figur ist genau 1,85 Meter und genauso groß wie ich. Nimm das, Internet!“, so der Sänger weiter.

In der Musik-Abteilung des Madame Tussauds steht Forster in guter Gesellschaft. Neben seinem deutschen Kollegen Wincent Weiss, tummeln sich dort unter anderem auch die internationalen Megastars Taylor Swift, Rihanna, Shawn Mendes und David Bowie.

Copyright: FKP Skorpio, Jens Koch