Von: Mirco Leier
27.07.2020 - 16:05 Uhr

Taylor Swift: Neues Folk-Album

Letzten Donnerstag kündigte Popstar Taylor Swift auf leisen Sohlen die Veröffentlichung ihres neuen Albums für den folgenden Tag an. "Die meisten Dinge, die ich für diesen Sommer geplant hatte, werden nicht stattfinden aber eine Sache schon: Mein achtes Studio-Album", schrieb sie auf Instagram.

"Folklore" ist seit Freitag als Stream verfügbar und zeigt gemäß dem Titel eine neue Seite der Sängerin. Ohne großen Bombast und über weite Strecken lediglich mit akustischer Begleitung verlässt Swift ihre Glitter Pop-Comfortzone und versucht sich an melancholischem Folk und Indie im klassischen Singer/Songwriter-Style.

Das Album ist komplett während der Quarantäne-Zeit entstanden und erlaubte ihr mit einigen ihrer musikalischen Vorbilder zusammenzuarbeiten, teilte sie weiterhin mit. Darunter die Produzenten Aaron Dresser und Jack Antonoff, der auch schon ihr letztes Album mitproduzierte, und Indie-Darling Bon Iver, mit dem sie das Duett "Exile" aufnahm.

Das Album ist knapp über eine Stunde lang und kann mit verschiedenen Cover-Versionen als LP, CD und Kassette auf Taylors Homepage bestellt werden.

Checkt hier die Lead-Single "Cardigan" , zu der ebenfalls am Freitag ein verträumtes Video erschien:
Das Video: