Die Fuggerei Augsburg

Die älteste Sozialsiedlung der Welt.

  • UNSER PARTNER

  • UNSER PARTNER

Die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt – und sie befindet sich in Augsburg!

Die Fuggerei bietet schon seit knapp 500 Jahren ca. 150 Bewohnern ein Zuhause (147 Wohnungen in 67 Häusern auf ca. 1500 m²). Für eine unglaubliche Kaltmiete von nur 88 Cent pro Jahr, die sich seit der Eröffnung nicht verändert hat, können die geeigneten Bewohner dort leben. Dazu muss man katholisch sein, nicht vorbestraft sein und natürlich aus Augsburg kommen. Außerdem gehört es zu den Pflichten, täglich je einmal das Vaterunser, ein Ave Maria und ein Apostolisches Glaubensbekenntnis zu beten – und zwar für den Stifter Jakob Fugger dem Reichen und seine Familie.

Doch auch Ihr könnt die Fuggerei erleben. Dazu wurden unter anderem extra zwei Wohnungen umgebaut. Eine zeigt wie die Bewohner damals auf 60 m² gelebt haben, die andere wie heute in der Fuggerei gewohnt wird. Außerdem könnt Ihr Euch z.B.  im Weltkriegsbunker unter der Fuggerei alte Aufnahmen der Siedlung bestaunen.

Im Restaurant „Die Tafeldecker“ kann danach jeder mit typisch bayerischen Klassikern von Schweinekrustenbraten bis Kässpatzn seinen Hunger stillen – und zwar im „Tapas-Stil“. Alle Gerichte gibt es als kleine Tapas-Portion, von denen ihr gleich mehrere bestellen  und dann gemeinsam essen könnt! Bei schönem Wetter sogar im historischen Biergarten direkt in der Fuggerei. Also schaut doch einfach mal vorbei und geht auf eine leckere Reise in die Vergangenheit!


Hier das Wichtigste in Kürze:
  • Was: Fuggerei mit Restaurant „Die Tafeldecker“
  • Wo: Jakoberstraße 26, 86152 Augsburg
  • Tel.: Fuggerei: 0821 3198810 // Die Tafeldecker: 0821 99879169
  • Wann: Fuggerei: April bis September täglich 8:00 bis 20:00 Uhr und Oktober bis März täglich 9:00 bis 18:00 Uhr // Die Tafeldecker: Montag bis Freitag 11:30 bis 23:00 Uhr und Samstag,Sonntag 9:30 bis 23:00 Uhr
  • Web: Fuggerei: https://www.fugger.de/fuggerei.html // Die Tafeldecker: https://www.dietafeldecker.de/
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnlinie 1, Haltestelle Fuggerei