4
0
1
14°C

Parteien und ihre kuriosen Fan-Artikel

Parteien und ihre kuriosen Fan-Artikel
CDU, CSU, SPD, Die Grünen, FDP, AfD, DIE LINKE - Sieben Parteien sind momentan im Bundestag in Berlin vertreten. Damit die Parteien am 26. September wieder möglichst viele Stimmen bekommen, lassen sie sich einiges einfallen. In ihren Shops gibt es die kuriosesten Artikel, damit Fans der Parteien ihre Sympathie auch in jeder Lebenssituation nach außen tragen können.

Jede Stimme zählt! Die Parteien, die momentan im Bundestag vertreten sind, kämpfen auch um jede einzelne Stimme. In ihren Fanshops gibt es neben Standard-Artikeln wie Kugelschreibern, Gummibärchen und Luftballons auch Partei-Artikel, die ein wenig kurioser sind. Die SPD bietet ihren Fans Radieschen-Saattüten mit dem Titel "Außen rot, innen knackig" an. Erhältlich sind die nur im 100er Pack und kosten 35,50€. Die CSU wirbt mit dem Markus-Söder-Kofferschloss. Für 10,50€ können wir Markus Söder unser Reisegepäck anvertrauen. Am Schloss ist dann auch eine andere Zahlenkombination als 501, das Geburtsdatum von Markus Söder, möglich. Die CDU denkt dagegen auch an Biertrinker und wirbt mit einer Kühldecke für 8,00€, in die die einzelnen Bierflaschen hineingestellt werden können. Mit viel Humor geht es bei der Linken zu. Für 22,99€ gibt es einen Baby-Strampler mit der Aufschrift "Mit LINKS gemacht". Sportlich und auch recht teuer wird's bei der FDP mit der Fußball-Torwand für 213,01€. Wer sich darüber ärgert, dass er keine glatten 213,00€ dafür bezahlen kann, bolzt einfach auf die Torwand. Bescheidener sind dagegen die Grünen mit ihrer Trinkbrause in der Geschmacksrichtung Waldmeister. Sie hoffen darauf für den Preis von 0,31€ ein Kribbeln im Bauch des Wählers auszulösen. Auch die AfD wirbt um Wähler - mit einem Zollstock in Deutschlandfarben und der Aufschrift "Unsere Heimat".

Bilder