0
1
0
22°C

Der Morgenshow HitHit

Sandra & Nicks Lieblingshit der Woche!

Jede Woche zeigen Euch Sandra & Nick aus der Radio Fantasy Morgenshow ihren persönlichen Lieblingshit.
Der Morgenshow HitHit
Diese Woche: Tate McRae feat. Khalid- Working

Die aufstrebende Singer-/ Songwriterin/ Tänzerin Tate McRae und der Multi-Platin-Superstar Khalid veröffentlichen heute ihre neue gemeinsame Single „working" (RCA Records) – ein gutgelaunter, beschwingter Sommer-Jam, der von Joel Little (Taylor Swift, Imagine Dragons) produziert wurde.

„Ich bin so unglaublich aufgeregt wegen dieses Songs, den ich mit Khalid gemacht habe. Normalerweise veröffentliche ich ja eher Songs, die ziemlich emotional sind, aber dieser hier ist einfach nur ein Sommer-Bop. Wir hatten so viel Spaß dabei, diesen Song zu schreiben - ich kann es wirklich kaum erwarten, dass ihn endlich alle hören können."

Tate wird im Laufe des Sommers bis in den Herbst hinein auf diversen Festivals wie beispielsweise dem Wonderstruck Music Festival, Lollapolooza, Leeds Festival, Reading Music Festival, Bonnaroo, Music Midtown, Firefly, Governor's Ball oder auch dem Austin City Limits auftreten. Die Ankündigung weitere Shows wird in Kürze folgen.

Aktuell ist sie auf verschiedenen Kollaborationen zu hören – so u.a. dem #1 Dance-Hit von DJ Regard mit Troye Sivan (Link), der sich gerade anschickt, die Spitze der Top 40 Charts zu erobern, oder auch Blackbears aktuellem Track „u love u" (Video). Darüber hinaus ist auch ihre eigene EP „TOO YOUNG TO BE SAD“ veröffentlicht und überall erhältlich.

Mit ihrer Hit-Single „you broke me first", die ihr zum Durchbruch verhalf, erreichte Tate Platz 1 im Top-40-Radio und sammelte weltweit mehr als 1 Milliarde Streams. Der Track rangiert aktuell in den Top 5 bei Hot AC, bescherte Tate fünf Wochen lang Platz 1 in den Billboard's Emerging Artist Charts und war im letzten Jahr Platz 1 im Dance Radio. Der Song wurde nicht nur mit Doppelplatin in den USA ausgezeichnet, sondern mit vierfach Platin in Irland, dreifach Platin in Australien und Singapur, Doppelplatin in Kanada, Malaysia, Mexiko, Norwegen und Schweden und erhielt außerdem Platin in Österreich, den Niederlanden, Südafrika, Taiwan und Großbritannien und Gold in Dänemark, Deutschland und Indonesien.

TATE MCRAE FÜR DIE FESTIVALS LOLLAPOLOOZA, BONNAROO, GOVERNOR’S BALL, AUSTIN CITY LIMITS U.A. BESTÄTIGT

Tate McRae on the road – Termine:
14.07.2021 Wonderstruck Music Festival
31.07.2021 Lollapolooza
27.08.2021 Leeds Festival 2021
20.08.2021 Reading Music Festival
04.09.2021 Bonnaroo Music & Arts Festival
19.09.2021 Music Midtown
23.09.2021 Firefly Music Festival 2021
24.09.2021 The Governor’s Ball
01.10.2021 Austin City Limits
08.10.2021 Austin City Limits

Über Tate McRae

Innerhalb kürzester Zeit hat sich die Singer-/Songwriterin und Tänzerin Tate McRae zu einer aufstrebenden Künstlerin entwickelt: Ihre Veröffentlichungen verzeichnen mehr als 2 Milliarden Streams, über 3,3 Millionen Abonnenten folgen ihrem YouTube-Kanal mit bisher mehr als 500 Millionen Video-Aufrufen. Sie schafft es als jüngste Musikerin ins „Forbes 30 under 30“–Ranking 2021 – außerdem in die Apple’s Up Next Artist 2021-Liste, „Amazon’s Artist to Watch 2021”-, „Pandora’s Artists To Watch 2021“- und „Billboard's 21 Under 21 One's To Watch“-Bestenlisten. Darüber hinaus wurde Tate zum YouTubes „Artists On The Rise“ und MTVs „Push Artist July“ ausgewählt.

Aufgewachsen ist Tate McRae in Calgary / Kanada, nachdem sie bis zu ihrem sechsten Lebensjahr im Oman gelebt hatte. Durch ihre Teilnahme an der 13. Staffel der FOX-Show „So You Think You Can Dance“, in der sie es bis auf den zweiten Platz schaffte, machte sie sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen als begnadete Tänzerin - gewann gleich dreimal den Titel „The Best Dancer“ bei den prestigeträchtigen Dance Awards. Es folgten u.a. Auftritte bei „Ellen“, den „Teen Choice Awards“ und sogar eine Sprechrolle in der Netflix-Animationsserie „Lalaloopsy“, für die sie ihre Stimme an Spot Splatter Splash verlieh. Tate lancierte einen eigenen YouTube-Kanal und die fortlaufende Show „Create with Tate", in der sie immer wieder ihre neuesten Songs veröffentlicht.

Über Khalid:

Der gleich mehrfach mit Platin ausgezeichnete Superstar Khalid, der vom Time Magazine zu einem der einflussreichsten Menschen des Jahres 2019 ernannt wurde, hat seit der Veröffentlichung seiner ersten Single „Location“ (fünffach Platin) kurz nach seinem Highschool-Abschluss die Welt im Sturm erobert. Die Single führte zu einem Major-Label-Vertrag mit Right Hand Music Group/RCA Records und zur Veröffentlichung seines Debütalbums „American Teen“, das den Doppelplatin-Status erreichte. Sein zweites Album „Free Spirit“, das 2019 unter großem Beifall der Kritiker erschien, wurde von der New York Times als „Critic's Pick" honoriert und von der Associated Press als „superb" bezeichnet. Das Platin-Album, auf dem sich die für den Grammy nominierte Single „Talk" befindet, debütierte auf Platz 1 der Billboard Top 200 und hat weltweit über 5 Milliarden Streams erreicht. Khalid wurde vom Rolling Stone als „Pop-Wunderkind" bezeichnet, sammelte bislang weltweit mehr als 16 Milliarden Streams, wurde für sechs Grammys nominiert und hat darüber hinaus auch bereits zahlreiche Preise gewonnen - darunter sechs Billboard Music Awards, drei American Music Awards, einen Teen Choice Award, einen MTV Video Music Award und einen MTV Woodie Award. Auf Khalids Konto gehen Kollaborationen mit einigen der größten Stars der Musikbranche - darunter seine #1-Singles „Love Lies" (mit Normani) und „Eastside" (mit Halsey und Benny Blanco) aber auch Hits mit den Künstlern Billie Eilish, Shawn Mendes, Marshmello und vielen mehr. Der Bürgermeister und der Stadtrat von El Paso ehrten Khalid mit einem „Key To The City" und erklärten den 13. September 2018 zum offiziellen „Khalid Day". Zusammen mit seiner Mutter hat er die „The Great Khalid Foundation" ins Leben gerufen – eine Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Familien zu helfen, die in Not geraten sind. Erst kürzlich beendete Khalid seine „Free Spirit World Tour", die ihn seit 2019 in Arenen rund um den Globus führte. Das Jahr 2020 eröffnete er mit der Veröffentlichung seines von der Kritik hochgelobten Tracks „Eleven" und dem gemeinsamen Smash-Hit „Know Your Worth" mit Disclosure. Vor kurzem wurde Khalid zum jüngsten Künstler ernannt, der allein auf Spotify 15 Milliarden Streams erreicht hat. Darüber hinaus erhielt er zusammen mit Post Malone die Auszeichnung BMI‘s Songwriter of the Year.

Hört hier rein: