Bebe Rexha feat. Florida Gerogia Line:

Meant To Be!

Seht hier das Video.

In den letzten Jahren wurden wir durch ihre Collabs mit David Guetta, Nicki Minaj und G-Eazy auf sie aufmerksam. Jetzt hat Bebe Rexha einen neuen Song für uns!

Zusammen mit dem Country-Duo Florida Gerogia Line hat Bebe Rexha etwa ganz großes geschafft! Mit dem Song „Meant to Be“ ist sie als erste weibliche Sängerin direkt auf Platz 1 der amerikanischen Country-Charts eingestiegen.

Eigentlich ist Bebe Rexha ja R&B-Sängerin, weswegen sie mit ihrer coolen Stimme diesem eigentlich eher ruhigen Song Energie verleiht. Also wenn „Meant to Be“ in den Country-Stil einzuordnen ist, dann bekennen wir uns doch gerne dazu ;)

Das Video

Thema des Songs ist eigentlich das Zögern in einer Beziehung aus Angst, erneut verletzt zu werden. Im Video wird das aber eher auf das ganze Leben ausgelegt. Man sieht Bebe Rexha, die anscheinend überstürzt aufgebrochen ist. Sie läuft nämlich mit ihren Klamotten, die in zwei Müllsäcke gestopft sind, durch die Straßen von New Mexico. Irgendwann findet sie dann einen Job in einem altmodischen kleinen Diner, träumt aber weiterhin von einer Karriere als Sängerin. Ganz im Sinne des amerikanischen Traums gibt sie niemals auf und singt: „If it's meant to be, it'll be“. 

Ihr solltet auf jeden Fall ins Video reinschauen, denn gerade am Ende erwartet euch ein überraschender Twist!

Seht hier das Video: