Aystetten ordnet Sicherheitschlorung an

Von: Joa Bradtke
25.03.2020 - 12:19 Uhr
Landkreis Augsburg

Seit heute wird dem Leitungswasser Chlor zugesetzt.

Heute ist es losgegangen in Aystetten mit der Sicherheitschlorung, dem Leitungswasser wird Chlor zugesetzt. Die Gemeinde im Landkreis Augsburg spricht von vorbeugendem Gesundheitsschutz. Die Maßnahme stelle sicher, dass das Wasser auch während der Sanierungsarbeiten die in der Trinkwasserverordnung vorgeschriebenen Standards erfüllt. Und die Behörden betonen: Das Wasser muss trotzem weiter abgekocht werden, wenn es als Lebensmittel gebraucht wird. Seit Ende Januar ist das in Aystetten schon so.