Badeverbot für den Lech: todbringende Blaualgen überall

Von: Joa Bradtke
13.09.2019 - 14:27 Uhr
Landkreis Landsberg

Mittlerweile ist die gefährliche Algenart auf dem kompletten Abschnitt zwischen Landsberg und Merching nachgewiesen worden.

Die Killer-Alge ist überall – nicht nur im Mandichosee, also der Lechstaustufe 23 bei Merching im Landkreis Aichach-Friedberg. Jetzt meldet auch das Landratsamt Landsberg, dass die hochgefährliche Blaualge an seinen Staustufen teils mit bloßem Auge erkennbar ist. In Kürze werde ein Bade- und Nutzungsverbot erlassen. Das heißt, dass nirgendwo im Lechwasser zwischen Landsberg und Merching gebadet, geangelt oder Wassersport betrieben werden darf. Und Hundehalter sollten unbedingt darauf achten, dass ihre Tiere nicht in Ufernähe kommen. Der modrige Geruch der Algen zieht Hunde magisch an – und ihr Nervengift tötet sie.