Serienbrandstifter in Gessertshausen?

Von: Joa Bradtke
11.09.2019 - 13:05 Uhr
Landkreis Augsburg

In der vergangenen Nacht hat es schon wieder gebrannt - diesmal ein Stadel beim Feuerwehrhaus.

Allmählich wird es ernst in puncto eventueller Serienbrandstifter: In Gessertshausen im Landkreis Augsburg ist vergangene Nacht der Geräteschuppen beim Feuerwehrhaus komplett in Flammen aufgegangen. Genutzt wurde er von Feuerwehr und Schützenverein, die jetzt auf etwa 15.000 Euro Schaden sitzen. Im Einsatz waren 50 Feuerwehrleute aus der ganzen Gegend. Erst vor kurzem waren zweimal mehrere Heuballen auf einem Feld bei Gessertshausen angezündet worden. Die Kripo ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.