Alkoholisierter Lkw-Fahrer verursacht Katastrophe im Industriegebiet Horgau

Von: Markus Heffner
15.04.2019 - 10:06 Uhr
Landkreis Augsburg

Ein LKW-Fahrer legt in Horgau eine Schlangenlinienfahrt hin und verwüstet dabei eine ganze Straße. Grund für das Chaos: Alkohol!

Richtig betrunken hat ein LKW-Fahrer aus Ungarn in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Horgauer Industriegebiet für ein Chaos gesorgt. Geladen hatte der 54-Jährige mehrere neue Sportwagen und damit ist er deftige Schlangenlinien gefahren, hat dabei zwei Bäume sogar entwurzelt, weitere vier beschädigt und seine Luxusladung teils demoliert. Den Tank hat er ebenfalls aufgerissen und einige Liter Diesel verloren. Die Aufräumarbeiten der Feuerwehr haben viele Stunden gedauert. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200.000 Euro. Der Fahrer muss erstmal bei der Polizei bleiben.

Foto: Pixabay/Symbol