Riesen Graffiti-Schaden an Meringer Schule

Von: Joa Bradtke
18.02.2019 - 14:18 Uhr
Landkreis Aichach-Friedberg

Wahrscheinlich Jugendliche haben an der Realschule mindestens 10.000 Euro Schaden angerichtet.

Großer Hass – und das auf Kosten des Steuerzahlers: In der Nacht auf Sonntag ist die Realschule Mering über und über mit Graffiti beschmiert worden. In gelb und rot gab es Hassparolen, sexistische Symbole, Wutäußerungen und Beleidigungen gegenüber bestimmten Personen und Lehrfächern, abgerundet von Hakenkreuzen und Nazisprüchen. Der Gesamtschaden soll bei mindestens 10.000 Euro liegen. Einem Anwohner waren auf dem Gelände vier Jugendliche, darunter ein Mädchen, aufgefallen.