Marihuanaplantage in Wohnung in Oberhausen

Von: Joa Bradtke
08.03.2018 - 15:32 Uhr
Augsburg

Durch Zufall hat die Polizei heute ein Pärchen mit einem besonderen grünen Daumen erwischt.

Bei einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in Augsburg-Oberhausen heute kurz nach Mitternacht ist Polizeibeamten Marihuanageruch aus einer anderen Wohnung in die Nase gestiegen. Dort wurde eine kleine Plantage entdeckt. Sie waren ursprünglich zu einem Familienstreit gerufen worden, als ihnen im Treppenhaus der starke Geruch auffiel. Es wurde an einer anderen Haustüre geklingelt, hinter der der Ursprung vermutet wurde. Als der Wohnungsinhaber die Türe öffnete, verstärkte sich der Geruch. Der 32-Jährige und seine 29-jährige Freundin gaben freiwillig ein Einweckglas mit Marihuana heraus. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden eine kleine Marihuanaplantage, weitere Betäubungsmittel, verschreibungspflichtige Medikamente und Waffen (Schlagring, Butterfly) gefunden. Das Pärchen erwartet jetzt eine Anzeige nach dem Betäubungsmittel- und Waffengesetz.