Haftbefehl gegen 16-jährigen Messerstecher

Von: Joa Bradtke
14.02.2018 - 14:12 Uhr
Dillingen

Der Jugendliche, der am Freitag einen Mann niedergestochen hat, muss sich wegen versuchten Totschlags verantworten.

Der 16-Jährige, der am vergangenen Freitagabend vor einem Wohnhaus in Dillingen auf einen 42 Jahre alten Mann mit einem Messer losgegangen war, sitzt jetzt wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft. Das Opfer musste nur ambulant behandelt werden. Die Stiche hätten aber tödlich enden können. Der Attacke vorangegangen war ein Streit unter mehreren jungen Leuten auf der Straße.  Der Anwohner wollte schlichtend dazwischengehen. Der Alkoholtest beim Täter ergab 1,8 Promille.