Raubüberfall auf Spielcasino

Von: Joa Bradtke
12.02.2018 - 16:01 Uhr
Augsburg

In Oberhausen hat heute morgen ein vermummter Mann Bargeld im vierstelligen Bereich erbeutet.


Als heute um 9 Uhr ein Mitarbeiter das Spielcasino in der Donauwörther Straße 2 in Augsburg-Oberhausen aufsperrte, wurde er von einem mit schwarzem Tuch maskierten Mann mit einem Messer bedroht. Er händigte ihm Bargeld im unteren vierstelligen Eurobereich aus. Der Täter flüchtete zu Fuß und setzte dabei einen silberfarbenen Integralhelm auf. Das tat er ohne erkennbare Hektik und ging Richtung Äußere Uferstraße. Er wird folgendermaßen beschrieben: ca. 1 Meter 85 groß, schlank, sprach eventuell bewusst mit ausländischem/asiatischem Akzent, war schwarz gekleidet, trug senffarbene Dockers (Turnschuhe). Wahrscheinlich setzte er seine Flucht mit einem Motorrad oder Roller, geparkt in der näheren Umgebung, fort. Hinweise erbittet die Augsburger Kripo.