Känguru in den Wäldern südwestlich von Augsburg unterwegs

Von: Joa Bradtke
07.04.2021 - 14:03 Uhr
Landkreis Augsburg

Das Staudenkänguru ist schon wieder gesichtet worden.

Es scheint also wahr zu sein, kein Aprilscherz oder so: In den Stauden südwestlich von Augsburg ist schon wieder ein Känguru unterwegs. Die Polizei in Schwabmünchen hat einen weiteren entsprechenden Hinweis bekommen: Das Tier wurde im Bereich Konradshofen gesehen. Jetzt ist die Frage: Wo gehört es hin? Zum Kaindlhof in Erkhausen auf jeden Fall nicht, das hat die Polizei recherchiert. Von dort war Knicksy ausgebüxt, das Känguru, das vor etwa zwei Jahren durch die Wälder im Landkreis Augsburg hopste.