Angriff auf Polizisten in Augsburg-Pfersee

Von: Joa Bradtke
30.03.2021 - 15:56 Uhr
Augsburg

Die Täter sind Jugendliche, die sich nicht an die Corona-Regeln halten wollten.

In Augsburg-Pfersee ist gestern abend ein Polizeieinsatz eskaliert. Die Beamten waren gerufen worden, weil auf einem Basketballplatz dutzende Jugendliche unterwegs waren unter Missachtung aller Corona-Regeln. Die Stimmung heizte sich auf, es fielen Beleidigungen, Platzverweise wurden nicht akzeptiert, bis… ein 15-Jähriger zuschlug: einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht. Der Jugendliche musste gefesselt werden. Am Ende waren rund 30 Einsatzkräfte mehr als zwei Stunden lang im Bereich Sheridan-Park gebunden, vier wurden verletzt. Insgesamt kamen drei Jugendliche und zwei 18-Jährige in Gewahrsam, eine Vielzahl an Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.