Dramatische Rettungsaktion in Augsburg: Mädchen fällt in Lech

Von: Markus Heffner
30.03.2021 - 10:42 Uhr
Augsburg

Diesen fulminanten Großeinsatz von Hubschrauber, Rettungsbooten und Tauchern hätten man sich sparen können. 11-jähriges Mädchen hat sich selbst aus dem Lech gezogen und hat das Ufer verlassen.

Gestern Abend gabs noch einen richtigen Großeinsatz in Augsburg/Hochzoll mit Feuerwehr, Sanitäter, Hubschrauber, Polizei, Wasserwacht und Taucher, denn ein kleines Mädchen ist angeblich bei der Localbahnbrücke in den Lech gefallen. Es war aber alles umsonst, denn die Elfjährige ist zwar beim Spielen in den Fluss gefallen, hat sich aber selbst retten können und ist klatschnass mit ihren Freundinnen nachhause gelaufen. Auf dem Weg hat dann die Polizei die drei gefunden und wohlbehalten den Eltern übergeben.  

Foto: Archiv