Licht am Ende des Tunnels: Augsburger Hauptbahnhof feiert Durchbruch

Von: Markus Heffner
26.03.2021 - 10:23 Uhr
Augsburg Innenstadt

2023 soll der Augsburger Hauptbahnhof in neuem Gewand dastehen. Der Tunneldurchbruch ist seit gestern geschafft und verbindet jetzt das Thelottviertel mit der Halderstraße.

Unter dem Augsburger Hauptbahnhof hat sich gestern Historisches getan: Die Stadtwerke feierten Tunneldurchstich. Die Mauer und der Erdwall unter dem Bahnsteig A, die die Tunnelhälften im Osten und Westen noch trennten, wurden von einem Bagger durchbrochen. In den kommenden Tagen wird alles gänzlich abgetragen. Dann ist der Tunnel zwischen Thelottviertel im Westen und dem Bahnhofsvorplatz im Osten durchgängig. Der neue Augsburger Hauptbahnhof soll in zwei Jahren eröffnet werden.

Foto: Radio Fantasy