Wird Augsburg auch zur Corona-Modellstadt nach Tübinger Vorbild?

Von: Markus Heffner
23.03.2021 - 10:23 Uhr
Augsburg

Um endlich aus dem Lockdown zu kommen, will Augsburg neue Wege gehen. Ein Tagesticket, das beweist, dass man kein Corona hat, ermöglicht einem quasi "Normalität".

„Öffnen mit Sicherheit“: Unter diesem Motto ist Tübingen in BaWü zur Corona-Modellstadt geworden. Grundlage ist testen, testen, testen und mit einem tagesaktuellen negativen Ergebnis können die Menschen ein Tagesticket erwerben, mit dem sie ins Theater, Kinos und Sportstätten dürfen. Dieses Modell kann sich auch Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber vorstellen. Jedenfalls hat sie schon mal mit dem bayerischen Gesundheitsminister Holetschek telefoniert und gesagt, dass sie das auch in Augsburg machen will. Ein Feedback steht allerdings noch aus.

Foto: Pixabay/Symbol