Kuh attackiert Mitarbeiterin des Veterinäramts - Krankenhaus

Von: Joa Bradtke
23.02.2021 - 17:15 Uhr
Landkreis Augsburg

Das Tier aus Dinkelscherben war nicht damit einverstanden, dass seine Ohrmarke angeschaut wird.

Auf einem Bauernhof im Dinkelscherber Ortsteil Ried ist gestern mittag eine Frau von einer Kuh ernsthaft attackiert worden. Die 62-Jährige arbeitet für das Veterinäramt. Im Außenbereich eines Laufstalls wollte sie die Ohrmarke einer Schlachtkuh ablesen. Doch die ging zum Angriff über: Sie drückte die Frau mit ihrer rechten Körperhälfte gegen das Gitter, dann ging sie mit ihrem Kopf auf die Frau los, die dadurch zu Boden stürzte. Da ging ihr Kollege dazwischen, er konnte Schlimmeres verhindern. Die Frau wurde am Becken verletzt, sie musste ins Krankenhaus.