Autorennen - allein, trotzdem verboten

Von: Joa Bradtke
16.09.2020 - 14:41 Uhr
Landkreis Donau-Ries

Jetzt wird es ernst für einen 23 Jahre alten Autofahrer, der vor der Polizei flüchtete.

Südöstlich von Donauwörth hat Montagabend ein junger Mann ein illegales Autorennen veranstaltet, allerdings ganz alleine: Aber so wird das gewertet, wenn man durch Ortschaften rast, auf der Landstraße bis zu 175 km/h schnell ist, Überholverbot und rote Ampel missachtet – und einem die Polizei am Heck klebt. Der 23-Jährige aus dem Landkreis Donau-Ries ist einschlägig polizeibekannt. Jetzt gibt es ein neues Ermittlungsverfahren.