Ärmel hoch gegen Blutkrebs:

Große Typisierungsaktion in Augsburg!

Seid am 17. November dabei & helft mit.

  • Unser Partner

Wusstet Ihr eigentlich, dass in Deutschland jährlich mehr als 11.000 Menschen an Leukämie oder anderen Erkrankungen des blutbildenden Systems erkranken?

Trotz großer medizinischer Fortschritte bleibt eine Stammzellentransplantation für viele Betroffenen die einzige Hoffnung auf Heilung.

Helft mit Leben zu retten

Kommt am Samstag, den 17. November 2018 von 11:00 bis 16:00 Uhr ins Elternhaus der Elterninitiative in der Neusäßer Straße 43a in der Nähe des Augsburger Zentralklinikums und lasst Euch typisieren.

Die Untersuchung, die ergibt ob Ihr als Knochenmarkspender in Frage kommt, dauert nur einen kurzen Moment. Dazu werden Euch rund zwei Milliliter Blut entnommen.
Screenshot Typisierung
Die Kosten dafür werden von der Elterninitiative krebskranker Kinder in Augsburg übernommen.

Voraussetzungen

Ihr seid im Alter zwischen 18 und 45 Jahren. Ihr habt keine ernsthafte Herz-Kreislauferkrankung, keine Allergie oder Asthma, ebenso wenig eine chronische Infektionskrankheit (Hepatitis, Aids, Malaria), keine Stoffwechselerkrankung (Diabetes oder Schilddrüsenstörung) und keine Autoimmunerkrankung (Neurodermitis oder multiple Sklerose).

>>>Weitere Informationen findet Ihr HIER<<<

Danke für Eure Unterstützung

Die Elterninitiative krebskranker Kinder e. V. führt zusammen mit der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) seit vielen Jahren Typisierungsaktionen durch.

Je mehr Menschen sich typisieren lassen, umso größer die Hoffnung derer, die auf eine Knochenmarkspende angewiesen sind.

Also nehmt Euch die kurze Zeit um anderen zu helfen. Für Euch ist es nur ein kleiner „Piks“, für einen Patienten vielleicht das wertvollste Geschenk der Welt.


Save the Date:

Typisierungsaktion der Elterninitiative und AKB in Augsburg
Samstag, 17. November 2018 // 11:00 - 16:00 Uhr
Elternhaus der Elterninitiative Augsburg, Neusäßer Str. 43a, 86156 Augsburg