Schritt für Schritt

Lockerungen der Corona-Maßnahmen!

Das gilt ab jetzt für uns:

Das Leben in Augsburg und im Fantasyland nimmt mehr und mehr Fahrt auf - Es gibt weitere Lockerungen!

Die Hygienemaßnahmen, sowie Mindestabstand und Maskenpflicht im ÖPNV, allen Geschäften und Restaurants (außer am Tisch) bleiben aber natürlich bestehen.

Urlaub
  • Ab 30. Mai: Hotels und Ferienunterkünfte dürfen wieder öffnen (strenge Hygienemaßnahmen)
  • Auch z.B. Freizeitparks, Schlösser, Seenschifffahrt und ähnliche Tourismusangebote öffnen
    Ab 30. Mai: 
    Reisebusunternehmen können wieder genutzt werden, soweit es sich nicht um explizite Gruppenreisen handelt. 
  • Es dürfen nur Individualbuchungen erfolgen. 
    Ab 15. Juni
     öffnet Deutschland schrittweise seine Grenzen. Die Reisewarnungen sollen in Empfehlungen umgewandelt werden. Urlaub wäre dann teilweise wieder möglich.
  • Entscheidend dabei ist natürlich, was die Nachbarländer bzw. andere EU-Staaten so tun. Und da haben sie uns folgende Termine in Aussicht gestellt:
  • Österreich: 15. Juni
  • Türkei: 15. Juni
  • Frankreich: 21. Juni
  • Spanien: Ende Juni
  • Italien 3. Juli
  • Griechenland: 3. Juli

Gastro 
  • Ab 2. Juni: Abgabe von Speisen und Getränken im Freien wird, wie im Innenbereich, auf 06:00 - 22:00 Uhr verlängert
  • zwei Hausstände bzw. Familien dürfen zusammen Essen gehen. Mindestabstand und Maskenpflicht beim Betreten und sobald man vom Tisch aufsteht (z.B. Gang zur Toilette). Am Tisch kann die Maske abgenommen werden.
  • Gäste werden vom Personal platziert und ihre Personalien und Telefonnummern aufgenommen (um im Ernstfall Infektionsketten nachzuvollziehen)

Freizeit 
  • Ab 8. Juni: Freibäder und Außenbecken (inkl. Außenbereich  von Schwimmbädern,  Kureinrichtungen, Hotels usw.) dürfen wieder benutzt werden.  (mit Abstands- und Hygienenregeln)
  • Ab 15. Juni: Wiederaufnahme des Theater-, Konzert-, und weiteren kulturellen Veranstaltungsbetriebs (bis zu 50 Gäste in geschlossenen Räumen, bis zu 100 Gäste im Freien) 
  • Ab 15. Juni: Kinos dürfen grundsätzlich wieder öffnen (Digital- und Gesundheitsministerium erarbeiten ein Hygienekonzept v.a. zulässige Gesamtbesucherzahl, Hygienevorschriften, Abstand)
  • Bis zum 31. August bleibt das Verbot von Großveranstaltungen.
  • Das Feiern und Grillen auf öffentlichen Plätzen bleibt verboten

Sport
  • Ab 8. Juni: kontaktfreier Individualsport mit Abstand ist wieder erlaubt (Mindestabstand muss eingehalten werden)
 - Outdoor-Trainingsbetrieb in Gruppen von bis zu 20 Personen
 - Indoorsportstätten können den Betrieb wieder aufnehmen
 - Der Wettkampfbetrieb für kontaktlos ausführbare Sportarten im Freien ist wieder zulässig.  
 - Fitnessstudios können wieder öffnen.
 - Tanzschulen für kontaktlosen Tanz und Paartanz mit einem festen Tanzpartner

Geschäfte 
  • Maskenpflicht und Mindestabstand in allen Geschäften für Kunden und Personal. Zusätzlich müssen pro Person 20 Quadratmeter Platz sein.
  • Fahrschulen mit Auflagen (Maskenflicht im Auto bei Fahrstunden!)

Kita/Schule/Uni 
  • Aktuell sind 50% der Kinder in Bayern wieder in Kita oder Schule (Maskenpflicht auf dem Schulgelände - nicht während des Unterrichts, aber z.B. Toilette, Pause) 
  • Ziel: ab Juli soll auch der Rest wieder in Schulen und Kitas sein.
  • Uni im Sommersemester 2020: der Vorlesungsbetrieb wird weiterhin vorrangig durch Online-Lehre sichergestellt. Zusätzlich zu den bereits bestehenden Möglichkeiten der Durchführung von Präsenzveranstaltungen (Praxisveranstaltungen, die besondere Labor- oder Arbeitsräume an den Hochschulen erfordern, bei Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 m) können zusätzlich kleinere Seminare unter Einhaltung von Abstandsregelungen und Höchstteilnehmerzahlen (30 Personen) als Ergänzung zur Online-Lehre als Präsenzveranstaltungen stattfinden.