Es geht wieder los:

Badesaison im Fantasyland!

Hier seht Ihr, wo Ihr plantschen könnt.

Der Sommer kommt nach Augsburg und ins Fantasyland! Bei den warmen Temperaturen gibt es nichts Schöneres, als sich im Wasser abzukühlen.

Nun heißt es Badeklamotten einpacken und ab an den See oder ins Schwimmbad. Um Eure Suche nach dem perfekten Badeort zu erleichtern, haben wir Euch ein paar tolle Orte aufgelistet. 

Hygiene-Konzept
Auch für den Freibadbetrieb gelten die vorgeschriebenen Infektionsschutzmaßnahmen, um eine Ausbreitung des Corona-Virus weiter zu unterbinden. Die Stadt Augsburg hat daher ein ambitioniertes Zutritts- und Hygienekonzept erarbeitet, um Kindern und Erwachsenen das beliebte Freizeitvergnügen auch in dieser Saison zu ermöglichen. „Es ist uns ein großes Anliegen, dass wir in unseren städtischen Freibädern jetzt Badegäste begrüßen dürfen. Auch wenn es Auflagen und Regeln einzuhalten gibt, soll der Aufenthalt für alle so angenehm wie möglich sein“, sagt Bürgermeisterin Martina Wild.
  • Registrierung unter augsburg.de/freibad erforderlich
  • Drei Badezeiten wählbar
  • Eintrittspreise sind angepasst
  • Besucheraufkommen wird gesteuert

Freibäder

 Wo  Besonderheit  Öffnungszeiten
 Luftbad Göggingen  Eintritt ist frei  bereits geöffnet
 Proviantbach  mitten in der Stadt, Eintritt ist frei  bereits geöffnet
 Freibad Bobingen  Erlebnisbecken mit Strömungskanal  öffnet am 8. Juni 
 Freibad Burgau  kostenloses Internet  öffnet am 8. Juni
 Gerfriedswelle Gersthofen  Ein Wellenbad und zwei Rutschen  öffnet am 8. Juni
 Naturfreibad Haunstetten  Badesee mit Inseln  ab 8. Juni nur für Vereinsmitglieder geöffnet
 Freibad Mering  3 Meter-Sprungturm  vorauss. ab 13. Juni geöffnet
 Familienbad am Plärrer  Hauptbecken sind beheizt  öffnet am 22. Juni
 Familienbad Bärenkeller  50 Meter langes Becken, zwei Rutschen  öffnet am 8. Juni
 Wertinger Freibad  Sportbereich mit Tischtennisplatten und Beachvolleyball vorauss. ab Mitte Juni geöffnet
 Freibad Aichach  Schwallpilz  Infos folgen

 Sun Splash Freibad
 Meitingen

 Großrutsche, Wasserpilz, Strömungskanal  vorauss. ab Mitte Juni geöffnet
 Fribbe  300 Meter lange Naturschwimmstrecke  öffnet am 8. Juni
 Freibad Lechhausen  Eintritt ist frei  öffnet am 15. Juni


Badeseen


Wo

 Infos

 Mandichosee/Lechstaustufe 23 , zwischen Königsbrunn und Mering

Spielplatz, große Liegewiese (Allerdings mit wenig Schatten), Kiosk, Wassersportanlage, Surfverleih, Hunde und Kleinkinde sollten nicht ans Wasser wegen eine möglichen Blaualgenvergiftung

 Kuhsee, Augsburg Hochzoll Süd

 Großer Spielplatz, Kinderbereich am Ufer, Kiosk, Seelounge für den großen Hunger,  große Liegeweise (wenig Schatten), Bootsverleih 

 Friedberger Baggersee, B300 Richtung Friedberg, Abbiegung auf Höhe Segmüller 

 mehrere Spielplätze, viele Plätze im Schatten, Beachvolleyballplatz,  mehrere Kioske, Restaurant Seehaus, Wasserskianlage und schwimmende Plattform im See

 Auensee, zwischen Königsbrunn und Mering

 Natursee, Kein Kiosk, viele Liegeplätze (auch mit Schatten)

 Autobahn See, B2 zwischen Augsburg und Mühlhausen, direkt an der Autobahn

 Familiengeeignet mit sehr großem Spielplatz, wenig Liegeplätze im Schatten, Kiosk mit Biergarten

 Ilsesee, B17 Stadtgrenze Augsburg und Königsbrunn

 Familienfreundlich mit zwei Spielplätzen, Sandplatz für Beachvolleyball

 Kaisersee, B2 zwischen Augsburg und Mühlhausen
 keine Wasserwacht, kein Kiosk, kleine Nischen und eingewachsene Lichtungen (Inoffizieller FKK-See), keine Parkplätze direkt am See vorhanden, keine sanitären Anlagen oder Abfalleimer

 Weitmannsee, Kissing


 Familiengeeignet mit einem Kinderspielplatz, ausgedehnte Liege- und Spielwiese, Restaurant mit Seeblick