Augsburg ist Hotspot:

Verschärfte Corona-Maßnahmen!

Was ab jetzt gilt.

Ab Mittwoch, 20. Oktober, gelten in Augsburg verschärfte Schutzmaßnahmen.

Die 7-Tage-Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen) wurde überschritten.


Ab Mittwoch, 20. Oktober 2020 gilt:
csm 201013 Maske Karte mitText som 464e73e69c
Maskenpflicht
  • auch auf stark frequentierten Orten im Freien in der Innenstadt, siehe Karte 
  • auf Märkten (Stadtmarkt, Lechhauser Kirchweih, Flohmärkte, Wochenmärkte, ...)
  • in Kinos, Theatern und sonstigen Darbietungen vor Publikum auch am Sitzplatz
  • gilt ab 6 Jahren. Gilt nicht auf Sitzplätzen in Gastronomiebereichen. Gilt nicht, wenn man mit Rad, Roller oder Motorrad unterwegs ist
  • Maskenpflicht auf den Begegnungs- und Verkehrsflächen der Arbeitsstätte, insbesondere in Fahrstühlen, Fluren, Kantinen und Eingängen; Gleiches gilt für den Arbeitsplatz, soweit der Mindestabstand von 1,5 m nicht zuverlässig eingehalten werden kann.

Begrenzte Personenanzahl
  • Kleinere Gruppen: 
    Maximal 5 Personen dürfen sich treffen
    Gilt auch zuhause – in privat genutzten Räumen oder auf privat genutzten Grundstücken.
    Auch Kleinkinder zählen als Personen.
    Nur, wenn sich folgender Personenkreis trifft, darf die 5-Personen-Grenze überschritten werden: Angehörige des eigenen Hausstands, Partner, Verwandte in gerader Linie, Geschwister sowie Angehörige eines weiteren Hausstands.
  • Weniger Gäste:
    Maximal 25 Personen indoor, maximal 50 Personen outdoor
    Gilt für Veranstaltungen auf dem Stadtgebiet der Stadt Augsburg, die üblicherweise nicht für ein beliebiges Publikum angeboten oder aufgrund ihres persönlichen Zuschnitts nur von einem absehbaren Teilnehmerkreis besucht werden (insbesondere Hochzeiten, Beerdigungen, Geburtstage, Schulabschlussfeiern und Vereins- und Parteisitzungen)
    Finden die oben genannten Feiern an privaten Örtlichkeiten statt, gilt die Regel „Kleinere Gruppen“.
    Gilt nicht für Kulturveranstaltungen, Theater, Kinos, Gottesdienste oder beruflich veranlasste Veranstaltungen etc., hier gilt weiterhin die 7. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Sportveranstaltungen:
  • Fans mit Maske: 
    Zuschauerinnen und Zuschauer im Breitensport sind wieder zugelassen, sie müssen eine Mund- und Nasenbedeckung tragen. Im bundesweiten Profisport sind Zuschauerinnen und Zuschauer nicht mehr generell verboten. Es erfolgt eine Einzelfallüberprüfung. 
Weniger Nachtleben: 
  • Die Abgabe von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle ist in der Zeit von 21:00 Uhr bis 06:00 Uhr untersagt.
    Gilt täglich und im gesamten Stadtgebiet
Besucher im Krankenhaus und Pflegeheimen
  • 1 Besuch pro Tag: 
    Maximal 1 Besucher oder 1 Besucherin pro Person in Krankenhäusern und Pflegeheimen
    Minderjährige dürfen von beiden Elternteilen/Sorgeberechtigten besucht werden
Quelle: Stadt Augsburg