Von: Alexander Woldrich
08.09.2017 - 06:10 Uhr

So macht Shopping auch Männern Spaß!

Ein begeistertes: „Hey Schatz, lass uns shoppen gehen!“, ein gequältes: „Meinetwegen“ und unzählige Stunden voller grausamer Langeweile. Während die Frau ihren Mann mit schier endloser Energie durch einen Laden nach dem anderen schleift, geraten dessen Geduld und Nerven zusehends ans Limit. Auch das Smartphone kann da irgendwann nicht mehr helfen.

Jetzt gibt es Abhilfe!

Im Kaufhaus Global Harbor in Shanghai wird jetzt eine Lösung für das Problem getestet. Dort stehen vier Glasboxen für gelangweilte Shoppingbegleiter. Ausgestattet mit Spielekonsole und komfortablem Massagesessel kann man hier stundenlang zocken – und das sogar kostenlos. Nach ersten Berichten des Erfinders Wei Pengfei herrscht an Wochenenden ein großer Andrang von Spielern, welche zwanzig Minuten oder auch mal ganze zwei Stunden lang das Warten genießen. Vielleicht sind es also bald die Frauen, die genervt vor den Spiele-Kabinen stehen und darauf warten, dass der Mann endlich den Controller aus der Hand legt…

Foto: pixabay.com