Von: Paula Rauschenberg
15.05.2017 - 10:55 Uhr

Eurovision Song Contest 2017

Der Eurovision Song Contest 2017 hatte den ein oder anderen kuriosen Auftritt wie der Jodel Song von Rumänien oder dem Jazz Gejaule von Portugal aber am Ende hatten dann doch alle was mit Musik Zutun. Der Deutsche Auftritt der eher an einen Jugendlichen im Stimmbruch erinnert als an ein hörbares Lied hat leider auch nur den vorletzten Platz belegt.
Im Netz wurde sich dann noch über den Deutschen Auftritt witzig gemacht wie "Ich hab mehr Punkte in Flensburg als Levina beim ESC".
Naja vielleicht schicken wir nächstes Jahr einfach den HSV hin, dann haben wir wenigstens den 16. Platz sicher.