Von: Julian Mäurer
09.05.2017 - 06:42 Uhr

Mädels aufgepasst: Es gibt EINHORN Bratwurst

Absurd, absurder, Einhorn-Bratwurst

Grund zur Freude bei allen Einhorn-Fans! Ihr müsst euer Lieblings-Fabeltier nicht mehr selber schlachten, um in den Genuss seines köstlichen Fleisches zu kommen.
Vor einem Monat kam nämlich ein Metzger aus Mecklenburg-Vorpommern auf die abgefahrene Idee, Bratwürste im Einhorn-Look herzustellen.

Richtig gelesen. Klopapier mit Zuckerwatteduft war gestern. Jetzt wollen sogar Edeka und Netto die pinke Pony-Wurst in ihr Sortiment aufnehmen. Keinen Grund zur Sorge haben Tierschützer, da die Wurst ihre Farbe dem natürlichen Farbstoff Kamin und Roter Bete verdankt.

Eigentlich ja ganz lustig. Solange kein Pferdefleisch drin ist…